Blütenohrringe

Veröffentlicht auf von KreativMonster

Dauer: kurz - mittel
Schwierigkeit: leicht - mittel


Diese schönen Ohrringe habe ich mir aus Perlen gebastelt. Sie gefallen mir deshalb so gut, weil ich finde, dass die rot-orangenen Blumen sehr sommerlich aussehen.

Man benötigt:

  •  Rocailles Perlen in zwei verschiedenen
      Farben
  •  ein Stück Nylonschnur
  •  zwei Ohrhaken

Nützlich:

  •  klarer Nagellack

Ich habe für die Ohrringe diese Anleitung in leicht abgeänderter Form verwendet. Ich habe das Schema für die Ranke nur bis zur 20. Rankenperle nachgebastelt, da ich kürzere Ohrringe haben wollte. Am Anfang mag das Fädeln vielleicht etwas kompliziert wirken, aber nach kurzer Zeit hat man den Dreh raus.

Damit das Fädeln etwas leichter fällt, kann man ein Ende des Fadens in Nagellack tauchen und dann trocknen lassen. Dadurch ist das Ende etwas steifer und lässt sich leichter durch die Perlen schieben.

Wenn man die Ranke aufgefädelt hat, muss man sie nur noch an den Ohrhaken knoten. Auch hier empfiehlt sich etwas Nagellack, um den Knoten zu sichern.


Weitere Bastelarbeiten mit Perlen:
Perlenkrokodil

Veröffentlicht in Basteln

Kommentiere diesen Post