Was braucht man für´s Digital Scrapbooking?

Veröffentlicht auf von KreativMonster

Heute zeige ich euch, wie ihr mit der digitalen Version des Scrappens ganz einfach und zudem kostenlos beginnen könnt.
Um überhaupt am PC scrappen zu können, benötigt ihr als erstes ein gutes Bildbearbeitungsprogramm. Ich benutze Gimp, das ist ein leistungsstarkes Open-Source Programm. Ihr könnt auf dieser Seite die aktuelle Version kostenlos herunterladen.
Damit man mit dem digitalen Scrappen loslegen kann, braucht man außerdem noch digitale Papier und Dekoelemente. Diese können in vielen Onlineshops gegen ein geringes Entgeld heruntergeladen werden. Zum Einstieg muss man aber nicht unbedingt gleich Geld ausgeben, da oftmals auch kostenlose Kits, sogenannte Freebies, angeboten werden. Ich habe für euch hier einige sehr schöne Kits zusammengestellt, damit ihr gleich loslegen könnt. Ich empfehle euch, für die Scrapbook-Elemente auf eurem PC einen eigenen Ordner anzulegen, da es sonst sehr schnell unübersichtlich wird.

Links zu schönen Freebies


Dies sind meine Lieblingsfreebies. Wenn ihr noch andere schöne findet, lasst es mich wissen.

Nachdem ihr nun ein Bildbearbeitungsprogamm installiert habt und einige schöne Papiere, Dekoelemente und Alphabete heruntergeladen habt, kann es nun endlich richtig losgehen. Wie ihr mit Gimp schöne Layouts erstellen könnt, zeige ich euch demnächst.

Veröffentlicht in Computer

Kommentiere diesen Post