Küchenschürze

Veröffentlicht auf von KreativMonster

Seit heute habe ich endlich eine Nähmaschine! Und weil ich alle neuen Sachen unbedingt auch gleich ausprobieren muss, habe ich mir mit einem Stoffrest meiner Mutter eine Schürze genäht, damit ich mich beim Kochen nicht immer so vollsaue ^^

Ich habe dafür diese Anleitung verwendet, die wirklich sehr einfach umzusetzen ist. Die Tasche an der Schürze habe ich allerdings weggelassen, denn ich ich wüsste nicht, wozu ich die brauchen sollte.

Leider kommt der Stoff im ersten Bild nicht so gut rüber, wie er wirklich aussieht, seht ihr in der Nahaufnahme.

Ich finde die Schürze ganz gelungen, besonders, da es mein erstes Nähprojekt war. Ich werde mich in der nächsten Zeit mal nach schönen Stoffen und weiteren hübschen, aber nicht zu schweren Schnitten umsehen.

Euch allen einen schönen Rest-Sonntag,




Veröffentlicht in Handarbeit

Kommentiere diesen Post