Handy-Socke Teil 1

Veröffentlicht auf von KreativMonster

Dauer: mittel
Schwierigkeit: leicht - mittel

Da mein Handy immer ziemlich wild in meiner Tasche umherfliegt, muss eine Handysocke her. Allerdings will ich auch nicht einfach eine kaufen, sondern mir eine passende selber machen. Im Internet hab ich schon nach schönen Anleitungen gesucht, aber irgendwie war keine so wirklich perfekt. Deshalb habe ich ein wenig herumprobiert und meine eigene geschrieben. Eine Handysocke zu machen ist wirklich sehr einfach und deshalb auch (aber nicht nur) für absolute Strickanfänger* geeignet.

Man benötigt:
  •  Wolle
  •  ein passendes Nadelspiel

Ich habe für meine Handysocke ein Knäuel benötigt, Lauflänge 65 m, 50 g. Gestrickt habe ich mit 5 mm Nadeln.

Zunächst etwa 30 Maschen anschlagen. Die Maschenzahl variiert je nach Wolle, Nadelstärke und Handy, also einfach mal gucken, wie es passt. Wichtig ist nur, das man eine gerade Anzahl Maschen anschlägt. Die Maschen anschließend gleichmäßg auf drei Nadeln verteilen. Mit einer vierten Nadel die zuletzt gestrickte Masche aufnehmen und für den Umschlag 10 Reihen rund stricken. Dabei abwechselnd eine linke und eine rechte Masche stricken, um ein Bünchenmuster zu erhalten. Anschließend solange glatt rechts stricken, bis das Handy gut in die Socke passt. Dabei bedenken, dass der Umschlag umgeklappt wird. Für den Abschluss eine Reihe stricken und dabei immer zwei Maschen zusammenstricken. Den Rand am Ende abketten. Dazu die Maschen zunächst gleichmäßig auf 2 Nadeln verteilen. Eine Nadel für die Vorderseite, eine für die Rückseite. Beim Abketten nun immer abwechselnd eine Masche von der Vorderseite und eine von der Rückseite abketten, damit die Socke unten geschlossen ist.

 Wenn man möchte, dass die Hülle auf der Innenseite abgeketten ist, so strickt man die Socke glatt links und wendet sie nach dem Stricken.


Und fertig ist die Handysocke! Aber ich werde sie nicht in dieser "Rohform" belassen, sondern sie noch etwas aufwerten. Wie genau, dass könnt ihr in
Teil 2 lesen.

Falls du nach dieser Anleitung eine Handysocke gestrickt hast, würde ich mich über einen Kommentar freuen :)

*Zu denen ich mich wohl auch noch zählen darf.

Veröffentlicht in Handarbeit

Kommentiere diesen Post